Herzchakra

4 Chakra: Herzchakra

Farbe: Grün, Rosa

Wo sitzt es?
Das Herzchakra liegt auf der Höhe des Herzens es ist jedoch nach links verschoben, in der Mitte des Brustbeins.

Organisch verbunden:
Herze, Lunge, Tastsinn, Hormone, Thymusdrüse, Luftröhre

Energetische Aufgabe
Liebe geschehen lassen, Mitgefühl, man kann sich selbst annehmen, Menschlichkeit, Zuneigung, Geborgenheit, Offenheit, das Herzchakra ist der Sitz der reinen Liebe, es ist das Zentrum, das uns befähigt, die universelle Lebensenergie,
Toleranz, Herzensgüte, Gefühlswärme, Selbstwertgefühl, Vergebung.

Aktiviertes Herzchakra:
Alles, was man im Leben ernsthaft erreichen möchte, kann man erreichen, Toleranz, Mitgefühl, geselliger Umgang mit den Mitmenschen, Überwindung von eigennützigem Handeln und Denken, eigene Schwächen und Fehler für sich annehmen.

Blockiertes Herzchakra:
Unsensibel, Suchtverhalten, Herzenskälte, Beziehungsprobleme, Allergien, Durchblutungsstörung, Gefühlskälte, Einsamkeit, Kontaktschwierigkeiten, Feindseligkeit, zu schwache Abgrenzung, Herzrhythmusstörung, Probleme mit dem Blutdruck, Verbitterung, Sex ohne Liebe, Schmerzen in der Brustwirbelsäule und den Schultern. Lieblosigkeit, Lungenerkrankung

Unterstützende Steine:
Aqamarin, Chalzedon, Coelestin, Chrysokoll, Opal, Türkis, blauer Topas

Bild: Jennifer Klukas